STEFAN BRAITO
Naturbegleiter*in für Kinder Einführung in die Grundlagen der Pädagogik der Natur, des Herzens & ...
Internationale Ausbildung Systemische Natur- und Erlebnistherapie Die Systemische Natur- und ...

Ausbildung



Naturbegleiter*in für Kinder
Einführung in die Grundlagen der Pädagogik der Natur, des Herzens & Friedens


Diese Ausbildung ermöglicht die Verbindung zur Natur und eigenen Natürlichkeit zu stärken, sowie Kompetenzen und Handwerkzeuge zu erlernen, um Kinder auf ihrer Reise in die Natur und bei der Aufrechterhaltung und Erweiterung ihrer eigenen Natürlichkeit kompetent begleiten zu können.

Ebenso werden Prinzipien und Fertigkeiten vermittelt, wie Kinder leicht in ihrer Verfeinerung und Stärkung der Herzenskraft unterstützt werden: von Unsicherheit zu Sicherheit, von Zweifel zu Vertrauen, von Angst zu Mut…

Auch das aktive Schaffen von lebendigen, friedvollen Gemeinschaften wird gelernt, geübt und stetig weiterentwickelt.

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die selber Interesse daran haben, ihre Beziehung zur Natur und eigenen Natürlichkeit zu stärken und/oder die Natur- und Friedenspädagogik samt Herzensbildung in ihren Beruf integrieren wollen.

Die Nachfrage nach kompetenten Begleitern mit natur- und friedenspädagogischer Erfahrung, wie auch in Herzensbildung nimmt stetig zu, da die positive Bedeutung von Naturerfahrung, Herzens- und Friedensarbeit in vielen Bereichen immer mehr berücksichtigt wird.

Unsere jahrelange Erfahrung in der Kooperation mit Kindergärten, Schulen, Naturparkhäusern, Bildungshäusern, sowie Vereinen macht es uns möglich, die gelernten Methoden und Inhalte mit dem Lernalltag zu verknüpfen.

In der Ausbildung erlernen die Teilnehmer grundlegende Fertigkeiten wie das Erstellen eines Naturlagerplatzes, das Feuer machen, einen Schlafsack aus Naturmaterialien bauen, die Sinne schärfen und andere.

Außerdem erleben sie wie Lernen unsichtbar und spielerisch einfach passieren kann, um dann selbst diese Methodiken mit Kindern anzuwenden. Denn wirksame Werkzeuge wie Storytelling, Musik machen, Fragen stellen, Herz-zu-Herz-Kommunikation werden kennen und erfolgreich anwenden gelernt.

Weiters werden universelle Friedensprinzipien vermittelt, welche eine souveräne Vorgehensweise bei Konflikten ermöglichen und eine gezielte Ausrichtung auf gemeinsame Lösungsmöglichkeiten erlauben.

Der Hauptteil besteht aus praktischen Übungen, Skills und Fertigkeiten und wird durch Theorieeinheiten zu den einzelnen Themen gefestigt.


Die Ausbildung gliedert sich in folgende Bausteine:

• 5 Präsenzwochenenden (Freitag-Sonntag)
• Online-Treffen zwischen den Präsenzwochenenden
• persönliche Lernphase zwischen den Präsenzworkshops


Die Wochenenden widmen sich den einzelnen Themen:

• Einführung in die Natur- und Wildnispädagogik
• Wahrnehmung, Achtsamkeit und Bewusstseinsschärfung
• Kernroutinen für intensive Naturverbindung
• Wildnisfertigkeiten (Feuer machen, Naturschlafsack bauen)
• Die Kunst des unsichtbaren Lernens und Lehrens
• Storytelling - die Kunst des Geschichten erzählens
• Friedvolle Gemeinschaften schaffen, bewahren und zum Aufblühen bringen
• Humor - ein Werkzeug für Leichtigkeit
• Besonderheiten in der Begleitung von Mädchen und von Jungen
• Musik als Schlüssel zum Herz
• Kommunikation von Herz zu Herz
• Spiele und ihr Zauber
• Gehirngerechtes Lernen und Werkzeuge zur Entwicklung des Selbstbewusstseins (Selbstsicherheit, Entwicklung von selbstständigem, freien Denken)
• Durchführung eines eigenen Naturangebotes für Kinder

Von den Teilnehmenden ist ein eigenes Naturangebot für Kinder in ihrer Region durchzuführen, welches sie selber ausarbeiten, durchführen und dann mit der Ausbildungsleitung und anderen Teilnehmern auswerten.


Naturbegleiter*in erschaffen und begleiten Naturerlebnisse, um:

• Kindern Selbst-WAHR-nehmung zu ermöglichen
• die Verbindung zur Natur bei Kindern zu wecken und zu stärken
• Kindern friedvolle Gemeinschaft (er-)leben zu lassen
• Kindern die Natur als wohlwollenden Lebensraum zu entdecken und wertzuschätzen
• das Vertrauen von Kindern in sich selbst und in die natürliche Umgebung zu erweitern
• das Bewusstsein von Kindern für sich selbst und das Leben zu schärfen


Zielgruppe:

Kindergärtner*innen, Lehrer*innen, Pädagogen, Kinderbetreuer, Trainer, Mütter, Väter, Omas, Opas, Interessierte


Termine 2021:

Wochenenden: Freitag 16:00 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr,

16.- 18. April
14.-16. Mai
30. Juli -01. August
17.-19. September
08.-10. Oktober


Ort, Unterkunft und Verpflegung:

St. Magdalena in Villnöss, Dolomiten/Südtirol, Italien.
Ein kleines, idyllisches Bergdörfchen am Fuße der Dolomitenberge Geisler. Mit unzähligen Kraftplätzen, viel Wald, würziger Bergluft und wohliger Stille.

Die Unterkunft empfehlen wir im Appartement Rosa oder bei Gasthaus Fermeda. Ferienwohnungen bzw. Zimmer mit Küchenzugang. Gerne sind wir euch bei der Reservierung behilflich. Bitte einfach info@bergloewenschule.it kontaktieren.

Lebensmittelgeschäfte sind im Ort vorhanden. Restaurants, Pizzeria und Bars ebenso.


Ausbildungsgebühr:

2.500 Euro (inkl. MwSt); zzgl. Unterkunft und Verpflegung. Es besteht die Möglichkeit von Ratenzahlung.


Leitung:

Stefan Braito ist Leiter der Ausbildung und bei jedem Seminar anwesend. Bei Bedarf wird er von verschiedenen Referenten unterstützt, die zu ihren Spezialgebieten bestimmte Einheiten der Ausbildung leiten.

Stefan Braito ist Gründer und Leiter der Berglöwenschule - Schule für Selbstentfaltung in der Einfachheit der Natur - welche seit 2007 Eigenveranstaltungen organisiert und Projekte für Kindergärten, Schulen, Vereine, Naturparkhäuser und Bildungshäuser erstellt und durchführt.
Für 10 Jahre lernte Stefan persönliche Selbstentfaltung und die Philosophie des „Eins-mit-der-Erde-sein“ unter der Obhut eines Schamanen bei Aufenthalten in den USA. Er wurde in Überlebenstraining, Wildnispädagogik und Peacemaking ausgebildet. Seit 2001 ist er als Clowndoctor in Südtirols Krankenhäusern und Seniorenheimen unterwegs. Seit 2015 ist er Dozent für die Internationale Ausbildung Systemische Natur- und Erlebnistherapie.
Stefan ist Vortragsredner und Autor der Bücher „Die Befreiung der Herzenskraft“, „Dolomitenluft - Achtsames Atmen im Alpinen Lebensraum“ und „Dolomitenstille - Achtsamkeit und Meditation in den Alpen“.


Online-InfoAbend:

Am Mo. 08.02.2021 von 17:30-18:30 Uhr

Beim InfoAbend können Sie sich über Inhalte, Ziele, Umfang, Termine und Referenten der Ausbildung informieren. Außerdem lernen Sie den Ausbildungsleiter kennen.
Der InfoAbend findet online auf Zoom statt. Bitte melden Sie sich für den Online InfoAbend HIER an. Nach Erhalt der Anmeldung schicken wir Ihnen den Zoom-Link zu.

Home |  italiano
AKTUELL
Ausbildung: Naturbegleiter*in für Kinder
> weiterlesen...

drucken   empfehlen   favorisieren
Stefan Braito  ·  Deglerweg 1  ·  39040 Villnöß  ·  Tel: +39 348 0451211
eMail: contact.stefanbraito@gmail.com   ·   UID: IT02326790215